logo

Projekte

Projekt Loreley


Strafantrag gegen die Verbandsgemeide Loreley

Sehr geehrte Medienpartner,

Namens der Activity Saar e.V. übersenden wir Ihnen folgende Presse Information und bitten bei Veröffentlichung um Zusendung eines Belegexemplars/ Mitschnitt an unser Büro auf der Loreley. Ihre Interviewanfragen richten Sie bitte an untenstehende Adresse. Sperrfristen sind nicht zu beachten.

- Beginn der Presse Information -

Initiative gegen die Neugestaltung des Loreley Plateaus stellt Strafantrag! Nach intensiver Recherche und juristischer Beratung durch einen Fachanwalt für Verwaltungsrecht hat sich die Initiative gegen die Neugestaltung des Loreley Plateaus heute dazu entschlossen, Strafantrag gegen die Verbandsgemeindeverwaltung Loreley bei der zuständigen Staatsanwaltschaft in Koblenz zu stellen. Nachdem in den vergangenen Tagen massive Unklarheiten zum Genehmigungsverfahren im Rahmen der Neugestaltung des Loreley Plateaus aufgetaucht sind will man nun von Seiten der Initiative aus dem Saarland auf diesem Weg eine endgültige, juristische Klärung erreichen. Über die genauen Inhalte des Strafantrags und welche Verstöße bzw. strafrechtlichen Aspekte man der Verbandsgemeinde Loreley vorwirft wollen die Initiatoren zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich informieren. Seit einigen Wochen macht eine stetig wachsende Gruppe von Gegnern der Neugestaltung des Loreley Plateaus immer wieder mit spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam. Ziel der Gegner des Loreley Umbaus ist es, das Loreley Plateau in seinem Bestand zu erhalten und zu sanieren. Mit der Rodung der Bäume im geplanten Baugebiet mussten die Initiatoren jedoch einen bitteren Rückschlag hinnehmen.

- Ende der Presse Information -

Für Interview Anfragen:
Medienagentur Matthias Pflugradt
Loreleyring 4
56346 St. Goarshausen
Mail: info@matthias-pflugradt.de



zurück