logo

Achtung, wir nehmen keine Deckel mehr an!

Die Deckelsammlung geht zu Ende.


Das Projekt Deckel gegen Polio wird am 30.06.2019 vom Initiator Deckeldrauf e.V. eingestellt.
Deshalb möchten wir alle Sammler bitten die Sammlung zum 15.05.2019 einzustellen. Wir nehmen aus Logistischen Gründen nur noch bis zum 15.05.2019 Deckel an.
Des weiteren möchten wir uns recht herzlich bei allen Schulen, Kindergärten, Firmen und Privat Leuten bedanken, die uns in den letzten 2 Jahren beim Sammeln unterstüzt haben.
Es sind bei uns in dieser Zeit Ca. 5.000.000 (5 Milionen ) Deckel zusammen gekommen, das ist eine stolze Summe.


Activity - Saar e.V. sagt

DANKE




Hilfe für Streuner


Liebe Tierfreunde, liebe Mitbürger......
die Temperaturen sinken, es wird sehr kalt nachts. Auch die Streunerkatzen brauchen Hilfe, auch sie frieren und haben Hunger. Die Zahl der Mäuse reicht im Winter nicht aus,um sich als Katze selbst zu versorgen.
Bitte seid umsichtig und habt ein Herz für die Tiere, die nicht rein ins Warme können, um gemütlich auf dem Sofa oder im Katzenkörben liegen zu können.
Solltet ihr eine Katze sehen, die Schutz sucht, die hungrig ist oder Hilfe bei euch Menschen sucht, bitte helft.
Einen geschützten Schlafplatz kann man ihr mittels einer Styropor-Box in die man einen Einstieg schneidet, ca. 10 x 10 cm, ausgestattet mit Stroh, mit einfachen Mitteln schaffen. Für Futter wird sie dankbar sein.

Solltet ihr erkennen, das Tier ist verletzt, dünn und in einem schlechten Zustand, bitte scheut euch nicht und sucht bei uns Hilfe, damit dem Tier geholfen werden kann.

Wer Tipps benötigt, um einer Streunerkatze zu helfen, kann uns auch gerne anschreiben.

Euer Activity Saar Team



Illegale Müllablagerung im Wald


Wir wurden auf eine illegale Müllablagerung im Wald zwischen Jägersburg und Homburg aufmerksam gemacht. Krass, was es für Deppen in Homburg gibt. Wir wissen, wer es doch immerhin geschafft hat, seinen Hausmüll noch über 10 km zu fahren und dann in den Wald zu werfen.
Diverse Schreiben und andere Gegenstände mit Namen und Adressen der Verursacher wurden von uns vor Ort sichergestellt. Wenn Ihr etwas Verstand habt bewegt Ihr jetzt auf der Stelle euren Arsch dort hin und holt den Dreck wieder ab !!! Das Ordnungsamt ist informiert, Anzeige wurde erstattet.
Des weiteren haben wir heute ( 28.01.2019 ) erfahren, das die Verursacher die im Wald entsorgten Offroad-Felgen mit Reifen zuvor am Zunderbaum abgeben wollten. Aber als sie dafür einen geringen Betrag bezahlen sollten haben sie sie wieder mitgenommen. Ein Mitarbeiter vom Zunderbaum hat die Felgen auf unseren Fotos laut seiner Aussage wieder erkannt.




Toller Erfolg bei unserer Deckel-Sammel-Aktion ‼️



Gestern und heute ( 15 / 16.01.2019 ) wurden insgesamt 9 BigBags (je 90x90x110cm) bis oben prall gefüllt mit ( ca. 2,5 Mio ) Plastikdeckeln überwiegend von Getränkeflaschen, durch eine Spedition für den Verein Deckel drauf e.V. abgeholt. Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Sammlung, sei es in kleinen oder großen Mengen, unterstützt haben.
Wer uns gerne unterstützen möchte beim Sammeln von Plastikdeckel gegen Polio kann sich gerne bei uns oder Deckel drauf e.V. informieren. Wir würden uns auch in diesem Jahr über euere Unterstüzung freuen.




Deckel gegen Polio

Deckel drauf e.V., in dem wir versuchen flächendeckende Sammelstellen im Saarpfalzkreis einzurichten.

Was ist Polio:
Polio ist die Abkürzung für Poliomyelitis, eine durch Polioviren hervorgerufene Infektionskrankheit. Die im Deutschen als Kinderlähmung bezeichnete Erkrankung führt von Lähmungserscheinungen und bei einem schlimmen Krankheitsverlauf leider auch bis hin zum Tod durch Atemlähmung. In Deutschland gilt Polio als ausgerottet, weltweit gibt es jedoch noch drei Länder (Afghanistan, Pakistan und Nigeria), in denen die Krankheit auftritt. Die Ursache der Poliomyelitis, die Polioviren, können bisher nur durch Impfungen eingedämmt werden.


weiter lesen




Ingo's Kältehilfe Saarbrücken für Obdachlose

In unserem neuen Projekt unterstützen wir die Kältehilfe Saarbrücken!

Es werden dringend benötigt:
Winterschlafsäcke, warme Mützen, Handschuhe, Winterunterwäsche, dicke Socken, große Rucksäcke (keine normal Kleidung).
Wer möchte kann gerne etwas beisteuern, als Sach oder Geldspende.
Ihr könnt die Sachen in der Römerstr. 22, 66424 Homburg-Websweiler, abgeben jeweils Montag – Freitag zwischen 9 und 12 Uhr , außerhalb dieser Zeit bitte nach Absprache. Wir sammeln hier und fahren dann regelmäßig nach Saarbrücken um die Sachen vor Ort zu übergeben
Außerdem sind wir dringend auf Geldspenden angewiesen. Über ein Vereinsmitglied besteht die Möglichkeit u.a. Winterschlafsäcke zu kleinen Preisen zu erwerben. Ein Teil der Mitglieder bezahlt bereits ein paar Schlafsäcke aus der eigenen Tasche. Alles weitere muss über Spenden finanziert werden. Jeder Cent wird bei den Bedürftigen ankommen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und können selbstverständlich Spendenbescheinigung ausstellen.

HILFE IST NÖTIG !!
In den kalten Monaten von Oktober bis März leiden besonders die Menschen, die nachts im Freien übernachten müssen, unter der Kälte. Ihnen wollen wir helfen mit Isomatten und Schlafsäcken, warmer Kleidung und einer warmen Malzeit bzw. Tee und Kaffee.

Unser Spendenkonto:
Kontoinhaber: Activity Saar e.V.
IBAN: DE39 5945 0010 1030 3730 03
Kreissparkasse Saarpfalz
Verwendungsweck:Kältehilfe


weiter lesen




Keine Umgehungsstrasse B423neu durch das Naherholungsgebiet Mastau und Erbachaue !


Die geplante B 423-G10-SL (OU Schwarzenbach und OU Schwarzenacker), im Kreis Homburg-Saar muss aus dem Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 genommen werden und herabgestuft werden in ein Projekt des Weiteren Bedarfs (ohne Planungsrecht).

Bergründung

Das Projekt betrifft ein FFH-Gebiet, ein Naherholungsgebiet, ein Biosphärenreservat und ein Landschaftsschutzgebiet sowie einen Großsäuger- und Waldlebensraumkorridor. Es zerschneidet unter Lärm- und Staubemission ein für Mensch und Tier notwendiges Naherholungsgebiet südwestlich von Homburg. Die Begründung, ein seit Jahrzehnten brach liegendes Industriegebiet (ehem. Schwerindustrie) in der Stadtmitte von Homburg anzuschließen, ist städteplanerisch unsinnig.

weiter lesen




- Aktualisiert 22.8.2019 -